Das Projekt verteilt die Baumassen des Programms auf zwei Volumen, welche die vorherrschende Ausrichtung der Baustruktur im Quartier übernehmen: ein L-förmiges Gebäude für den Bürobau und ein Riegel für den Wohnungsbau. Um einen möglichst grossen Freiraum dazwischen zu generieren, sind die Baukörper so weit wie möglich am Parzellenrand positioniert. Daraus resultiert eine diagonale Raumöffnung zum ehemaligen Rangierbahnhof der WSB, der zum grünen Gleispark mit Mobiliar für Erholung und Freizeit umgestaltet wird. Um ihre Länge zu brechen, wird die Strassenfassade des Bürobaus gestaffelt. So entsteht ein bewegter Strassenraum und der Eingang sowie die öffentlichen Bereiche werden durch die Volumetrie zusätzlich akzentuiert. Ein viergeschossiger Luftraum am Fuss der Kaskadentreppe gruppiert die Erschliessungsgalerien der Bürogeschosse um sich. Es entstehen visuelle Bezüge über alle Geschosse hinweg und zwischen den einzelnen Abteilungen.

  • Architektur
  • Entwicklung

Programm: Neubau, Firmenzentrale und 48 Wohnungen
Leistungen: Wettbewerb
Auftraggeber: Credit Suisse Anlagestiftung
Projektdauer: 2012

Ort: Bleichmattstrasse, 5000 Aarau

FELIX PARTNER

Felix Partner Architektur AG
Felix Partner Design AG
Felix Partner Entwicklung AG
Felix Partner Invest AG

KONTAKT

Reinhardstrasse 19
8008 Zürich

+41 43 960 24 30 / 32

DATEN

Datenplattform
Medienservice
Disclaimer
© Felix Partner, 12.12.2017

SOCIAL