Geschätzte 350 Jahre alt ist das Gebäude gegenüber der Kirche mitten in Latsch im Albulatal des Kantons Graubünden. Und seit über 50 Jahren nicht mehr bewohnt. Das historische Engadiner Steinhaus mit dem dazugehörigen Holzstall wird nun unter Einbezug der Denkmalpflege komplett saniert. Die Herausforderung liegt darin, die ursprüngliche Typologie des Ensembles beizubehalten und doch eine gute, der heutigen Zeit entsprechende Nutzung zu erreichen. Zentral dabei ist, dass wir für dieses Pilotprojekt die nicht regelmässige Nutzung als Feriendomizil sowie den Unterhalt des Ganzen genau betrachten und speziell die Technik darauf ausrichten. Mit dem Ziel, das Ensemble als Null-Energiebilanz-Haus umzusetzen. Damit wir das erreichen können, setzen wir nebst der heute klassischen Erdsonde und der Fotovoltaik auf eine im ersten Moment exotisch anmutende Lösung: Wir gestalten einen Wellnessbereich, integrieren dazu einen Indoor-Swimmingpool und nutzen dieses Wasserreservoir als Wärmespeicher. Die durch die Erdsonde und die Solaranlage produzierte Energie wird dabei mittels Heizschlangen ins Gemäuer des Wasserbeckens geleitet und dort für den weiteren Einsatz zwischengespeichert. Wir berichten laufend über den weiteren Fortschritt.

  • Architektur

Programm: Umbau, 1 Historisches Einfamilienhaus mit Stall
Leistungen: Projektentwicklung, Baueingabe, Ausführungsplanung
Auftraggeber: Privat
Projektdauer: 2016 -

Ort: La Chas Sur, 7484 Latsch Bergün

FELIX PARTNER

Felix Partner Architektur AG
Felix Partner Design AG
Felix Partner Entwicklung AG
Felix Partner Invest AG

KONTAKT

Reinhardstrasse 19
8008 Zürich

+41 43 960 24 30 / 32

DATEN

Datenplattform
Medienservice
Disclaimer
© Felix Partner, 12.12.2017

SOCIAL